Sichtbarkeit & Zugang von Kursen und Akademien

Unter dem Reiter Einstellungen hast du die Möglichkeit die Sichtbarkeit und den Zugang zu deinen Kursen und Akademien anzupassen. Die Einstellungsmöglichkeiten funktionieren für Akademien und Kurse gleichermaßen.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind abhängig von deinem gebuchten Plan.

Hinweis: Wenn du keine Möglichkeit hast, die Sichtbarkeit von Privat auf Öffentlich oder nicht gelistet zu stellen, prüfe die Sichtbarkeit deiner Organisation.

Sichtbarkeit #

Die Sichtbarkeit unterteilen wir in 3 Möglichkeiten:

  1. Öffentlich: Jeder kann die Landing Page des Kurses/deiner Akademie aufrufen. Sie ist frei zugänglich, jeder Nutzer kann dein Angebot buchen. In Auflistungen, wie beispielsweise deiner Organisations-Landing Page wird das Angebot aufgeführt.
  2. Nicht gelistet: Jeder kann die Landing Page des Kurses/deiner Akademie aufrufen und das Angebot buchen. Der Unterschied zu öffentlich ist, dass dein Angebot nicht in den Auflistungen angezeigt wird.
  3. Privat: Auf privat geschaltete Angebote können von Nutzern ohne Zugangsberechtigung nicht angeschaut werden. Sie haben keine Möglichkeit die Landing Page einzusehen ohne entsprechende Berechtigung.
    Diese Berechtigung erhalten die Nutzer entweder über eine Einladung oder über die E-Mail Adresse. Was beide Einstellungen genau bedeuten, erfährst du im nächsten Absatz.

Zugang per Einladung #

Sowohl bei der Einstellung Öffentlich als auch bei Nicht gelistet hast du die Möglichkeit, Nutzer zu deinem Angebot einzuladen. Bei der Einstellung Privat kannst du den Zugang exklusiv per Einladung aktivieren.

Die Nutzer bekommen eine E-Mail, mit der Anfrage, ob sie der Akademie oder dem Kurs beitreten möchten. Nicht registrierte Nutzer müssen erst einen Account anlegen und die E-Mail Adresse bestätigen, bereits registrierte Nutzer (mit bestätigter E-Mail Adresse) erhalten direkt Zugang.

Hast du Nutzer eingeladen, siehst du auf der rechten Seite den Status jeder einzelnen Einladung.

Eingeladene Nutzer erhalten kostenlosen Zugang zu dem Kurs oder der Akademie, werden aber wie ganz normale Nutzer behandelt. Hast du alle Einladungen erstellt, musst du sie noch versenden. Wie das funktioniert, erfährst du weiter unten.

Wie eine Einladung aus Nutzersicht aussieht, erfährst du im Artikel wie läuft eine Einladung für den Nutzer ab?

Zugang exklusiv durch E-Mail Endung #

Möchtest du den Kurs bzw. die Akademie exklusiv zugänglich machen für alle Nutzer mit einer gewissen E-Mail Endung, beispielsweise um das Angebot allen Mitarbeitern eines Unternehmens anzubieten, wähle die Einstellung Privat und Exklusiv durch E-Mail Endung.

Anschließend gibst du im Feld E-Mail Endung die E-Mail Endung der Nutzer ein, die du einladen möchtest, wie beispielsweise unternehmen.de.

Das nutzer@ ist ein Platzhalter und symbolisiert dir, dass alle Nutzer mit der eingegebenen E-Mail Endung automatisch Zugang erhalten.

Du kannst pro Kurs oder Akademie nur eine E-Mail Endung nutzen. Wenn Nutzer mit unterschiedlichen E-Mail Adressen Zugang erhalten sollen, klone den Kurs oder die Akademie und ändere die gewünschten Einstellungen.

Bereits registrierte Nutzer mit der entsprechenden E-Mail Endung erhalten eine E-Mail mit der Information zur Nutzung der Akademie. Neu registrierte Nutzer müssen vorher ihre E-Mail Adresse bestätigen. Im Anschluss erhalten sie sofort Zugang zu dem Angebot.

Hinweis: Bereits registrierte Nutzer musst du nach der Fertigstellung deines Angebotes einmalig händisch einladen. Wie das funktioniert, erfährst du im nächsten Abschnitt.

Einladungen versenden #

Hast du alle Einladungen erstellt und bist mit deinem Kurs/deiner Akademie fertig, sodass die Nutzer dein Angebot nutzen können, musst du die Einladungen noch versenden. Hast du die Einstellung Exklusiv per E-Mail Endung ausgewählt, musst du diesen Schritt nur einmal ausführen, um bereits registrierte Nutzer mit der E-Mail Endung einladen.

In der Übersicht deiner Kurse bzw. deiner Akademien findest du zu jedem Kurs/Akademie einen kleinen Umschlag. Ist dieser rot, so wie im Bild unten, reicht ein klick, um alle Einladungen zu verschicken.

Nutzer, die noch keine Einladung erhalten haben, erhalten eine E-Mail mit dem Link, um dein Angebot anzunehmen.

Hast du die Einstellung Exklusiv per E-Mail Endung ausgewählt, wird der Umschlag weiterhin rot dargestellt, auch wenn keine offenen Einladungen vorhanden sind.

Howdy! 🤙

Casble kostenlos ausprobieren

Begeistere deine Kunden mit spannenden Online-Kursen und Produkttrainings. Erschaffe deinen eigenen Learning Hub.